Über mich

Schon seit meiner Kindheit faszinieren mich Farben, Formen und unterschiedliche Werkstoffe. Für mich ist dabei die Natur selbst  die größte Inspirationsquelle. Gestalterisch tätig zu sein, erlebe ich als ein wunderbares Geschenk. Ich danke besonders meinen Eltern, die uns – meine vier Schwestern und mich – von Kindesbeinen an ermutig haben, unsere Kreativität zu leben.

Das kreative Entwicklungspotential und die individuelle Gestaltungskraft bereichern uns Menschen in unterschiedlichen Lebensbereichen, sei es in der Begleitung von Kindern oder beim Finden des persönlichen Ausdrucks, der persönlichen Lebensgestaltung oder der Lösung von Problemstellungen. Das habe ich selbst schon oft genug erleben dürfen. Nutzen wir dieses Potential! Besonders schön ist es, wenn Kreativität – Schöpfungskraft aus purer Lebensfreude fließen darf. Das ist vielleicht jener Moment, in dem Inspiration, Eingebung und Sein miteinander eins werden- Glücksmoment – Sternstunde- Ganzsein.

In meinem eigenen „schöpferischen Reich“ – einem wunderbar hellem, einladenden Raum mit Blick in den Garten-  arbeite ich mit unterschiedlichen Medien. Meine derzeitige malerische „Heimat“ ist das Aquarell. Ich liebe es Farben fließen zu lassen und dazu  bewusst Linien und Flächen zu setzen.

Seit einigen Jahren arbeite ich nun auch mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Atelier SpielraumKUNST. Es macht mir große Freude andere Menschen bei ihrem kreativen Tun zu begleiten.

Und dann wieder fahre ich mit Kisten voller Farben und Werkmaterialien bepackt zu diversen Projekten in Schulen, Bildungs- und Sozialeinrichtungen. Die Themenstellungen hierfür  sind ganz unterschiedlich. So unterschiedlich wie die Menschen selbst.

Was mich sonst noch begeistert?

Die Natur ist mir nicht nur Inspirationsquelle, ich arbeite auch gerne mit Pflanzen, Erden, Ton und Schaffließ. Schon seit geraumer Zeit beschäftige ich mich mit der Farbherstellung aus Pflanzen und Erden. Dabei greife ich auf alte Traditionen zurück, die mit dem Einzug der synthetisch herstellbaren Farben fast verloren gegangen sind. Ein wunderbarer Erfahrungsprozess.

Mein bisheriger künstlerischer Weg

  • Kreatives Tun seit meiner frühesten Kindheit, diverse Kurse bei unterschiedlichen KünstlerInnen.
  • Mitglied der Malgruppe Trai-Si-Pi seit 1990
  • Dipl. Trainerin in der Erwachsenenbildung und Gruppenprozessbegleitung. Abschlussthema :Kreativität in der Erwachsenenbildung.
  • Ausbildung in Maltherapie n. C. G. Jung beim PGA Linz, Leitung Mag. Briigitte Längle, Klinische Psychologin und Psychotherapeutin
  • Laufend Weiterbildungen in Maltherapie bei Mag. Brigitte Längle
  • Diverse Einzel und Gruppenausstellungen
  • Buchgestaltung
  • Durchführung unterschiedlicher künstlerischer Projekte in Schulen Bildungs- und Sozialeinrichtungen
  • Persönlichkeitsbildende Seminare mit Schwerpunkt „Kreativität als Element der Lebensgestaltung“
  • Seminare zu unterschiedlichen künstlerischen Themen: Aquarell, Acryl, Filzen, Collagen, Arbeiten mit Ton, Kunst in der Natur, Actionpainting
  • Herstellen von Malfarben aus Pflanzen und Erde

Meine Angebote

Meine Seminarangebote richten sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Ich freu mich, wenn für Sie genau das richtige Angebot dabei ist.